bigFruitSalad

for you ;D
 
 

Der kleine Lord

Hei ihr heute lief im Fernseher der Film "Der kleine Lord". Als wir auf ihn stießen, wollte mein Bruder gleich weiter zappen, doch ich stoppte ihn. Der Film machte mich irgendwie neugierig. Da kam auch schon meine Mutter dazu und setzte sich zu uns aufs Sofa. "Oohh wie süß ist der denn!?!?", kam es von uns zweien, da der kleine Junge echt zucker war! Mein Vater wollte wissen was hier so süß war und stellte sich vor den Fernseher. Er hatte es ja sooo eilig und wollte eh wieder gehen (er blieb 1 1/2 Stunden dort stehen). Bruderherz war dieser Film anscheinend zu uncool, denn er maulte die ganze Zeit herum (man beachte seinen Zustand: fortgeschrittene Pubertät). Mein Vater rief jedesmal: "Leise ich hör nichts!", wenn mein Bruder nervte oder ich und meine Mutter Kommentare von uns gaben. Tja. Diese 1 1/2 Stunden fand ich total schön, da wir trotz Weihnachtsstress kurz abschalten konnten und in die Welt des kleinen Lords eintauchen konnten. Love it. ~ Clara

20.12.15 22:41

Letzte Einträge: Toskana, Freunde, Mainfelt on Stage!, #BFSlibrary.no.2, #fruitzember, Es weihnachtet schon ...

bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Felix / Website (20.12.15 22:04)
Oh mein Gott, wie könnt ihr alle meinen Blog so interessant finden? Ich quäle mich damit doch selbst


Clara / Website (21.12.15 17:07)
Haha ^^ ein bisschen Motivation ist doch hilfreich oder? ;D


Milie / Website (30.12.15 15:15)
Bei mir auch jedes Jahr so! Der Film ist mittlerweile schon eine Tradition bei uns :D


Clara / Website (31.12.15 10:56)
Der Film ist echt super *-*